Samstag, 13. März 2010

Wie weit?

Gestern. Endlich. Die letzte Klausur. Elektrotechnik geschrieben und anschließend gabs 2 Flaschen Sekt für uns 3 Mädels auf nüchternen Magen. Quiche gebacken haben wir dann auch noch. Meine Küche sah danach sehr lustig aus. Dann zu H&M. Die Mädels hatten nichts anzuziehen. Ich hab mein Versprechen an mich selbst gebrochen diesen Monat nichts mehr zu kaufen. Die wunderschöne blaue Shorts musste einfach mit nach Hause (In meinen persönlichen H&M, wie die Mädels meinen Schrank seit gestern nennen).
Gestern endlich das erste Mal getragen. Die Schuhe aus dieser H&M Bestellung.
Und sie sind so bequem. Was mir allerdings keiner glauben wollte gesten Abend...
Blazer Primark // Rest H&M

Heute werde ich mich wohl nur zwischen Küche und Sofa bewegen. Und die perfekte Musik zum Entspannen habe ich auch schon gefunden. Ich liebe diesen Chor. Von Mia hab ich dieses Lied immer gehasst. Aber mit Scala ist es so schön:

Kommentare:

Maja hat gesagt…

Schönes Outfit ;)

Celina hat gesagt…

Die Shorts sind echt klasse.
Kann gar nich glauben , dass die Schuhe bequem sein sollen - hab bei H&M immer schlechte Erfahrungen mit Schuhen gemacht, nach einer Stunde spätestens fallen mir die Füße ab ;)

T. hat gesagt…

Ich finde inzwischen, dass das ein ziemlich dämlicher und überflüssiger Kommentar von mir war. Ich bin ein sehr sprachfixierter Mensch (oder wie man das nennen soll) und mir persönlich würden solche Wörter ander Wand wohl auf die Nerven gehen (das wäre übrigens auch so wenn in der Küche "Cappuchino" stünde)

Dream ChYmEc!nDy** hat gesagt…

i love that blue short.

Novie hat gesagt…

Beautiful!

Sezen. hat gesagt…

Der Blazer ist toll!xo xo.

Kim Loraine. hat gesagt…

danke, das freut mich sehr :)

Miri hat gesagt…

Das Lied habe ich von Mia auch gehasst (vermutlich weil ich die Band, v.a. die Sängerin, einfach scheiße finde), aber die Scala-Version ist schön.

Renovieren macht schon Spaß, aber Tapete abknibbeln ist total doof. Danach sieht die Wand ja noch hässlicher aus als vorher. Wenn's dann ans Streichen und Tapezieren geht und ich nach dem arbeitsreichen Tag ein schönes Ergebnis habe, ist meine Laune auch wieder besser. :)