Dienstag, 12. Januar 2010

Das "Warum passt immer nur das, das nicht im Sale ist"-Phänomen



Nach einigen  vielen Seiten Arbeitstechniken und Kommunikation, sowie ein bisschen Mathe und einige Tees später, hier nun die Bilder von meinem heutigen Shoppingerlebnis. Bei H&M ist ja im Moment noch Sale. Brachte mir persönlich allerdings recht wenig. Nur ein Kleid war reduziert, sowie die Sachen aus der Herrenabteilung. Die Sachen aus dem Sale sprechen mich fast nie an, da schon 1000 mal gesehen, probiert und für komisch befunden, oder schon zu Hause im Kleiderschrank.
Nun, mein Shoppingtag in Bildern:
Nummer 1: Modell 'Wenn ich dann mal schwanger bin'- blieb eindeutig im Laden


 Nummer 2: Ein kunterbuntes Kleid (Es war sogar im Sale)


Nummer 3: Cardigan, kuschelig und bequem


Nummer 4: Modell 'Bei Oma aus dem Schrank geklaut' muss ebenfalls weiterhin den Laden hüten.



Nummer 5: Ein schwarzes Kleid, mit Taschen an der Seite (erkennt man leider nicht)


Nummer 6: Tolles graues Kleid mit Gürtel inklusive



Die Männerabteilung habe ich dann auch noch geplündert.
Nummer 7: Pulli H&M Men


Nummer 8: Blazer (Jedenfalls mach ich das daraus) H&M Men


Und Nummer 9: Kette H&M Men, Ansteckblume für den Blazer H&M Men

Mama, du willst lieber nicht wissen, was das alles gekostet hat und b., nicht neidisch sein. Bald gehen wir zu Wühli und wühlen uns durch die Massen von Kleidern und finden ganz viel.
Ach ja eigentlich bin ich nur wegen einem Kleid für Fasching zu H&M, das habe ich allerdings nicht gefunden. Schade aber auch...

1 Kommentar:

Becky's Alien Airport hat gesagt…

Leider sind die SALE sache meist nur noch in größe 40 und noch größer übrig. das ist mein problem meistens....